Türen - formfenster24.de

Türen

  • Übersicht Werkstoffe

    Werkstoffe für Türen und Fenster / Zubehör

    Auch bei der Wahl des Werkstoffs können wir Sie gerne beraten. die Eigenschaften der Werkstoffe sind unterschiedlich.

    Nachfolgend eine Übersicht

    Kunststoff

    Vorteile

    • Kostengünstigste Fenstervariante
    • Gute Wärmedämmung
    • Widerstandsfähig gegen Regen, Schnee, Frost und Sonnenlicht
    • Leicht zu reinigen

    Nachteile

    • Geringere Steifigkeit als bei Holz oder Aluminium
    • große Längenänderung bei hohen Temperaturen
    • neigt zum Kriechen
    • im Brandfall wird krebserregendes Dioxin freigesetzt
    • Holz-Fenster

    Holzfenster

    Vorteile

    • keine Längenausdehnung bei Temperaturänderungen
    • statisch sehr belastbar
    • gute Wärmedämmung (ähnlich Kunststoff)
    • nachhaltiger Werkstoff bei einheimischen Hölzern
    • gefühlte warme Oberfläche

    Nachteile

    • wartungsintensiver als andere Fenster (ca. alle 5 Jahre nachstreichen)
    • schwindet und quillt bei Feuchtigkeitsänderung

    Aluminium-Fenster

    Vorteile

    • statisch sehr belastbar
    • auch für große Glasflächen verwendbar
    • gut geeignet für viele Öffnungs- und Schließzyklen
    • sehr pflegeleicht, kein Streichen , kein Ausbleichen
    • sehr große Farbpalette
    • ÿ mit thermischer Trennung gleich gute Wärmedämmung wie Kunststoff oder Holz

    Nachteile

    • große Längenausdehnung bei hohen Temperaturänderungen
    • und dunklen Oberflächen
    • hoher Energieeinsatz bis zum Fertigprodukt
    • etwas höhee Erstinvestition

    Kombination aus Kunststoff oder Holz mit Aluminium-Vorsatzschale

    Vorteile

    • Gleiche Vorteile wie bei Kunststoff- und Holz-Fenster
    • Bei Holz keine äußere Nacharbeit (streichen) notwendig,
    • Schutz gegen Witterungseinflüsse
    • sehr große Farbpalette

    Nachteile

    • gleiche Nachteile wie bei Kunststoff- und Holz-Fenster
    • etwas höhere Investition gegenüber reinen Kunststoff-oder Holz-Fenster

    Rolladen

    Der Rolladen ist ein Bauteil zum Schutz vor Sommerhitze, Wetterschutz, Lärm, unerwünschten Einblicken, Einbruch, Insekten und Wärmeverlusten im Bereich der Fensterfläche.

    Man unterscheidet zwischen:

    Aufsatzrolladen

    Aufsatzrolladenkästen werden auf das Fenster montiert und mit diesen zusammen in die Öffnung eingebaut. Ein besonderer Nachteil dieses Kastentyps ist entstehende Wärmebrücke über dem Fenster.

    In der Sanierung werden vorwiegend Elemente aus Kunststoffhohlprofilen mit innenliegender Styropor-Dämmschale gefertigt und können auf alle Fenstersysteme (Kunststoff, Holz, Alu) aufgesetzt werden.

    Bei Neubauten verwendet man wegen des verbesserten Wärmeschutzes Kästen aus PUR-Hartschaum mit einer äußeren Noppenstruktur.

    Vorbaurolladen

    Vorbaurollädenkästen werden in der Sanierung und dem Neubau verwendet und vor das Fenster montiert. Bei diesem Kastentyp entstehen keine Wärmebrücken über dem Fenster, da die Gebäudehülle nicht durchbrochen ist.

    Alle Vorbaurollädenkästen werden aus stranggepressten oder rollgeformten Aluminium hergestellt und können in fast allen RAL-Farben pulverbeschichtet geliefert werden.

    Rolladenprofile

    Das Rolladenprofil (auch Rolladenpanzer genannt) wurde früher aus Holz, heute hauptsächlich aus Kunststoff oder Aluminium hergestellt. Die Alu-Profile werden dabei noch ausgeschäumt, um die Stabilität und Wärmedämmung zu erhöhen.

    Plissee, Jalousien, Rollos, Insektenschutz

    Plissee

    Das Plissee ist ein innenliegender Sichtschutz, wählbar in vielen Stoffarten, Farben und Mustern sowie von transparenter bis blickdichter Ausführung.

    Die Bedienung kann in unterschiedlicher Weise erfolgen:Das Plissee ist einseitig oben oder unten fest montiert und kann dementsprechend zur anderen Seite teilweise oder vollflächig geschlossen / geöffnet werden. Das Plissee kann beliebig nach oben oder unter verschoben werden

    Jalousien, Rollos

    Jalousien werden im Wohnbereich oder im Wintergarten als Ergänzung zur klassischen Gardine eingesetzt. Aber auch besonders im gewerblichen Bereich sind sie eine unverzichtbarer Sonnenschutz. Neben der großen Auswahl der Lamellen aus Material (Alu oder PVC) bzw. Stoffen bei den Rollos, Form und Farben ist der Bedienkomfort eine wichtige Größe bei der Auswahl einer Jalousie.

    Man unterscheidet zwischen:

    Drehstab, Zugschnur, Endlosschnur, Kettenzug oder Elektrobedienung

    Insektenschutz

    Der Insektenschutz besteht aus einem Alu-Rahmen mit einem darin eingespannten Fliegengitternetzes oder als Rollo mit seitlichen Führungsleisten. Die Befestigung des Alu-Spannrahmen kann entweder zwischen oder vor dem Fenster erfolgen. Bei Türen hat man die Wahl zwischen einem Dreh- oder Schiebeelement.